Einträge von Daniela

Braindump – Missbrauch

◷ Geschätzte Lesedauer: < 1 Minute

Im vergangenen Jahr habe ich die monatlichen „Braindumps“ eingeführt, um random Goldnuggets aus meinem Kopf in zu verewigen. Dieses Jahr waren die Braindumps bislang leider in Vergessenheit geraten. Doch nun gibt’s eine neue Gedanken-Sammlung in der Special-Edition zum Thema „Missbrauch“, da meine Gedanken in den vergangenen Wochen sehr stark davon geprägt waren.

week 4 & 5 recap

◷ Geschätzte Lesedauer: 2 Minuten

Die letzten beiden Wochen waren sehr emotional herausfordernd für mich. Mein Herz ist noch immer dabei, alles zu verarbeiten. Besonders der Dreh beim ERF und die Veröffentlichung der Talkwerk-Folge haben viel in mir aufgewühlt In den kommenden Tagen werde ich hierfür noch meinen Vlog vom TV-Dreh auf meinem YouTube-Kanal veröffentlichen. Ich freue mich, wenn ihr […]

, ,

Was bedeutet geistlicher Missbrauch?

◷ Geschätzte Lesedauer: 2 Minuten

Und warum geschieht er nicht nur in Kirchengemeinden, sondern auch auf Social Media? Da ich seit meinem Dreh Ende Januar bei ERF Jess, wo ich für das Talkwerk als Gästin eingeladen war (hier geht’s zur Folge), vermehrt Fragen dazu erhalten habe, was geistlicher Missbrauch sei und woran man diese Missbrauchsart erkennt, habe ich einige Informationen […]

,

Was beim Sex voll normal ist – Part 1

◷ Geschätzte Lesedauer: < 1 Minute

Wenn wir anfangen, mehr über normale, echte Sexualität zu sprechen und aufzuklären, hören wir automatisch auch damit auf, toxische Glaubenssätze weiterzugeben. Und das wiederum bedeutet, dass wir dazu beitragen, dass Menschen gesunden können in unserer Gesellschaft, dass sie heilen können und dass es ihnen besser gehen kann.

,

mehr bekommen als zu geben

◷ Geschätzte Lesedauer: < 1 Minute

Mein früheres, streng religiöses Ich hat immer gebetet: „Herr, hier bin ich – sende mich.“ Aber heutzutage – nach so viel Leid durch geistlichen Missbrauch, mehrere Traumata und Depressionen in christlichem Umfeld – habe ich ehrlicherweise die Schnauze voll und ich will nicht mehr. Ich will nicht immer geben, aber am Ende nichts bekommen. Ich […]