Schlagwortarchiv für: mentale Gesundheit

◷ Geschätzte Lesedauer: < 1 Minute

Bedürfnispyramide nach Maslow war gestern. Heute spricht man in der Wissenschaft von den vier psychologischen Grundbedürfnisse nach Grawe. Weiterlesen

◷ Geschätzte Lesedauer: 2 Minuten

Wochen 10 & 11 im Rückblick:

  • Ich habe zum ersten Mal bei Twitch gestreamt.
  • Lag danach mehrere Tage wegen Periodenschmerzen um.
  • Habe gehustelt (im Hintergrund passiert natürlich immer mehr als man öffentlich zeigt ).
  • Habe für Ausgleich in meiner Freizeit durch eine Taylor-Swift-Watchparty, Animal Crossing und Lesen gesorgt.
  • Habe mich gut gefühlt. :)
  • Aber auch geweint. That’s (my) life.

Weiterlesen

◷ Geschätzte Lesedauer: 2 Minuten

Kurz gefasst:

  • mir ging’s krass gut
  • ich hatte Geburtstag und hab den an verschiedenen Tagen mit lieben Menschen aus meinem Leben zelebriert
  • dann ging’s mir wieder leider etwas schlechter
  • und ich habe endlich mit Twitch gestartet

Weiterlesen

◷ Geschätzte Lesedauer: < 1 Minute

Depression heißt manchmal, die guten Tage richtig auskosten, weil schlechte Tage wieder kommen werden … Denn alles kommt und geht in Wellen. Weiterlesen

◷ Geschätzte Lesedauer: < 1 Minute

Unpopular opinion, aber wer traumatisierten Personen sagt, dass sie „kein anderes Thema mehr hätten“ oder „einfach mal darüber hinweg kommen sollen“, ist meines Erachtens komplett emphatielos und kein bisschen selbstreflektiert. Weiterlesen

◷ Geschätzte Lesedauer: < 1 Minute

Diese Worte schrieb ich in der vergangenen Wochen herunter als ein Spiegel dessen, was ich derzeit fühle und durchmache. Auf Social Media kann (und möchte man vielleicht auch nicht immer) die komplette Realität abbilden. Nicht die vielen bitteren Tränen zeigen, nicht die eigene verletzte Seele preisgeben, nicht sich die letzte Hoffnung durch verletzende Kommentare nehmen lassen. Und doch ist es Realität. Auch wenn es nicht auf den Bildschirmen geschieht.

Diese Worte sind eine Erinnerung an jene, die nicht betroffen sind, dass die Erkrankung nicht immer sichtbar sein muss, und ein Trost an Betroffene, dass ich euer Leid fühle und euch verstehe. Danke, dass ihr noch für euch kämpft und dieses Leben nicht aufgegeben habt! Weiterlesen

◷ Geschätzte Lesedauer: 2 Minuten

Ich habe chronische Löffelarmut – was das bedeutet, erfahrt ihr im heutigen Beitrag. Weiterlesen

◷ Geschätzte Lesedauer: < 1 Minute

Ich habe gemerkt, dass Beten oftmals eine Art Kompensation für mich ist – eine Bewältigungsstrategie angesichts meines eigenen Ohnmachtsgefühls.

Würde ich darum sagen, dass mein Gebet nutzlos ist? Weiterlesen

◷ Geschätzte Lesedauer: < 1 Minute

Dieser Schmetterling lernt nach der Depression wieder fliegen. ❤ Weiterlesen

◷ Geschätzte Lesedauer: < 1 Minute

Bin das noch ich oder bin ich mittlerweile jemand ganz anderes?

Das Trauma und der spirituelle Missbrauch haben mich verändert. Ich erkenne mich in „ewiglichtkind“ nicht mehr richtig wieder. Weiterlesen